Belgrad. Raphael Holzdeppe (LAZ Zweibrücken), mit 5,73 Meter die derzeitige Nummer sechs in Europa, und Lisa Ryzih (ABC Ludwigshafen), mit 4,67 Meter die Nummer zwei in Europa, schielen bei den heute in Belgrad beginnenden Hallen-Europameisterschaften auf Medaillen. Der Männer-Stabhochsprung ist bereits heute eine der sechs Entscheidungen.

Ebenfalls aus deutscher Sicht medaillenträchtig ist die heutige Entscheidungen über 60-m-Hürden der Frauen mit den beiden besten europäischen Läuferinnen Pamela Dutkiewicz und Cindy Roleder. In dieser Konkurrenz startet auch die Landauer Ricarda Lobe. Die vierte Pfälzerin in Belgrad ist Hanna Klein. Die Edenkobenerin hat sich für das 3000-m-Rennen qualifiziert.

Unter den 45 deutschen Startern haben Kugelstoßer David Storl und Dreispringer Max Heß ebenso gute Chancen auf Edelmetall wie Sprinterin Rebekka Haase und 1500-m-Läuferin Konstanze Klosterhalfen.

Zugehörige Wettkämpfe

Datum Name Ort
03.–05.03.2017 Hallen-Europameisterschaften 2017 Belgrad (Serbien)