Halle. Bei den Halleschen Werfertage wurde Speerwerferin Christin Hussong vom LAZ Zweibrücken Zweite hinter Christina Obergföll. Hussong warf im sechsten Versuch 62,32 Meter, 18 Zentimeter weniger als die Olympia-Norm, die sie allerdings bereits beim Sieg im ersten Saisonwettkampf an Pfingsten in Rehlingen abgehakt hatte. Siegerin Obergföll, Ehefrau von Bundestrainer Boris Obergföll, kam in Halle auf gute 64,96 Meter.