Heidelberg. Stabhochspringer Raphael Holzdeppe vom LAZ Zweibrücken hat seine Operation am linken Fuß gut überstanden. Wie der 26-Jährige seinen Fans über seine Internetseite mitteilt, sei der Eingriff am Montag in Heidelberg gut verlaufen. Holzdeppe hatte sich bei der deutschen Hallenmeisterschaft am 29. Februar schon beim Aufwärmen verletzt und einen Anriss des linken Außenbandes, des Innenbandes und des Syndesmosebandes zugezogen. Er wartet nun darauf, dass sich der operierte Fuß erholt, um mit der Rehabilitation zu beginnen. Auf der Homepage veröffentlichte Holzdeppe ein Foto vom Krankenbett, auf dem er optimistisch lächelt und beiden Daumen nach oben reckt.

Zugehörige Wettkämpfe

Datum Name Ort
27.–28.02.2016 Deutsche Hallenmeisterschaften 2016 Leipzig (Deutschland)