Saarbrücken. Zum Einstand in die Leichtathletik-Hallensaison steigerte Till Schwarz vom LAZ Zweibrücken (U16) seine Bestleistung im Hochsprung von 1,61 Meter auf 1,72 Meter. Damit gewann er den Wettbewerb in Saarbrücken. Über 60 m Hürden belegte er Platz sechs in 10,0 Sekunden, die Flachstrecke legte er in 8,26 Sekunden zurück. Hier war Milena Heintz in ihrer Altersklasse U16 in 8,13 Sekunden Zweitplatzierte unter zahlreichen Starterinnen. Die Norm für die süddeutschen Hallenmeisterschaften erfüllten Jonas Klein und Simon Kauf über 60 Meter. Klein lief in 7,21 Sekunden ebenso persönliche Bestleistung wie sein Vereinskamerad Kauf in 7,30.