Zweibrücken. Lukas Hallanzy vom LAZ Zweibrücken hat beim Deutschland-Cup, quasi der Deutschen Leichtathletik- Meisterschaft der Schüler A, den Stabhochsprung gewonnen. In der Altersklasse M 15 stieg er erst in den Wettbewerb ein, als alle übrigen Teilnehmer bereits ausgeschieden waren, und übersprang 4,50 Meter. Bei der W 14 landeten die LAZ-Springerinnen Franziska Kappes, Evelyn Formenko und Maria Moch auf den Plätzen zwei bis vier. Bei den Schüler M 14 kam Denis Semke auf Rang sechs.

Hallanzy eine Klasse für sich – LAZ-Stabhochspringer gewinnt Deutschland-Cup sicher lesen