Olympiasieger Thomas Röhler hat beim internationalen Speerwurf-Meeting in Offenburg eine überraschende Niederlage kassiert. Der 25-Jährige aus Jena kam mit den Bedingungen nicht zurecht und wurde mit 83,22 Metern Vierter. Den Sieg sicherte sich der WM-Sechste Andreas Hofmann (MTG Mannheim) mit 88,79 Metern. Weltmeisterin Katharina Molitor (Bayer Leverkusen) hatte zuvor mit 62,26 Metern vor der deutschen Meisterin Christin Hussong vom LAZ Zweibrücken (61,13 Meter) gewonnen. (55,51).

Zugehörige Wettkämpfe

Datum Name Ort
13.05.2017 Speerwurfmeeting Offenburg 2017 Offenburg (Deutschland)