Zweibrücken. Die Nachwuchs-Stabhochspringer des Leichtathletikzentrums (LAZ) Zweibrücken, die noch nicht an offiziellen Wettkämpfen teilnehmen dürfen, haben am Wochenende in der Dieter-Kruber-Halle einen internen Wettbewerb mit ihrem Trainer Helmut Kruber veranstaltet. Bei den Schülerinnen der Jahrgänge 1996 bis 1998 siegte Anne Pfeiffer mit 2,60 Metern, gefolgt von Eva Dexl (2,50), Elita Scheifel (2,40) und Isabelle Sturm von der LG Kurpfalz, die mit 2,20 Metern eine persönliche Bestleistung aufstellte. Fünfte wurde Luisa Wachs mit 2,20 Metern, während die höhengleiche Lisa Remm ebenfalls eine persönliche Bestleistung aufstellte. Bei den Schülern der Jahrgänge 1996 bis 1998 besiegte Nicolas Dietz mit 2,90 Metern den Zweitplatzierten Paul Krause um 30 Zentimeter. Dritter wurde Nils Crauser mit 2,50 Metern vor Julius Ferber (2,40).

LAZ-Stabhochsprung-Nachwuchs
Der LAZ-Stabhochsprung-Nachwuchs präsentierte sich. Foto: krr