Die rheinland-pfälzischen Leichtathleten suchen an diesem Wochenende ihre Hallen-Landesmeister. Die beiden LAZ’ler Daniel Clemens und Sina Mayer gehen als Titelverteidiger an den Start. Für den Stabhochspringer allerdings ist Ludwigshafen nur eine Zwischenstation.

Zweibrücken. An diesem Wochenende kämpfen die Leichtathleten in Rheinland-Pfalz um ihre Hallenmeister-Titel. An die Verteidigung macht sich Stabhochspringer Daniel Clemens vom LAZ Zweibrücken, der im Vorjahr in einem einsamen Wettkampf mit persönlicher Bestleistung (5,55 m) souverän gewann. Danach ging es schleppend durch das vergangene Jahr. Seine Bestleistung von 5,60 Metern im Freien überquerte er nicht einmal. „Wenn ich sagen würde, ich wäre nach dem Jahr nicht enttäuscht gewesen, wäre es gelogen.“ Doch Trainer Andrei Tivontchik hat auch gleich eine Erklärung dafür parat: „Die Wettkampf-Betreuung für Daniel war nicht optimal, er hat im Sommer viel alleine gemacht, weil ich mich nicht teilen konnte.“ Daher sei es eine Erleichterung, dass mit Alexander Gakstädter nun ein weiterer Trainer im Team ist (wir berichteten).

Nachdem Clemens mit dem Auftakt in Merzig vergangene Woche etwas hadert, will er nun wieder angreifen. Der Sprung an sich habe sich zwar gut angefühlt, „die Höhe hätte bei 5,10 Metern aber noch besser sein können“, erklärt der Zweibrücker, der damit Achter wurde. Doch der Abstand hatte nicht ganz gepasst. Insgesamt will der 23-Jährige seine Bestleistung in diesem Jahr aber wieder weiter nach oben schrauben. Die Voraussetzungen dazu seien da, erklärt Tivontchik. „Er muss es jetzt nur wieder im Wettkampf abrufen.“ Dann sei auch ein Start bei der EM Anfang Juli in Amsterdam (Niederlande) nicht undenkbar.

Bis dahin stehen aber noch zahlreiche Meetings, allein bis zur Hallen-DM am 28. Februar noch sieben, auf dem Plan von Daniel Clemens. Der zweite Wettkampf des Jahres in Ludwigshafen ist für den Zweibrücker daher nur ein Zwischenstopp. Hier sind am Samstag auch die beiden LAZ’ler Jan-Rio Krause und Dennis Semke dabei, um sich mit der rheinland-pfälzischen Konkurrenz zu messen.

Bei den Frauen will Sprinterin Sina Mayer ihren Titel über die 200 Meter verteidigen. Daneben geht die Zweibrückerin, die gerade ein Trainingslager auf Teneriffa absolvierte, auch über die 60 Meter an den Start, über die sie am vergangenen Wochenende bei ihrem Pfalzmeisterschafts-Sieg (7,59 sek) bereits die Norm für die Hallen-DM knackte. Über die 200 Meter ist auch Christine Port von der VT Zweibrücken am Start. Sie nimmt auch den Weitsprung in Angriff.

Das Frauen-Feld im Stabhochsprung-Wettbewerb ist mit den LAZ-Stabhochspringerinnen Anna Felzmann, Natasha Montgomery, Vorjahressiegerin Salome Schlemer, Lee Wegener sowie der luxemburgischen Gastspringerin Gina Reuland gespickt. Schlemer tritt zudem über 60-Meter-Hürden an, Hanna Luxenburger im Kugelstoßen.

Neben den Männern und Frauen, die am Samstag am Start sind, kämpfen auch die U16 sowie am Sonntag die U18 und U20 um die Landestitel.

Auf einen Blick

Weiterer Zweibrücker Starter bei den RLP-Meisterschaften:

Männliche U20: 60-Meter-Sprint: Julius Ferber, Simon Kauf; 200 Meter: Jonas Klein, Simon Kauf; Stabhochsprung: Julius Ferber; U18: 60-Meter-Sprint: Jonas Klein, Stabhochsprung: Robin Crauser, Nicolas Hasselbach, Jonas Klein, Lars Voigt. U16: Weitsprung und Kugelstoßen: Till Schwarz;

Weibliche U20: 60 und 200 Meter: Lara Scheuer; U18: 60 Meter und Weitsprung: Sophie Wünnenberg; 200 Meter und Dreisprung: Paula Lapp; Stabhoch: Anne Cassel, Lea Faltermann, Paula Lapp, Lee Wegener sowie außer der Wertung Rena Parvu (Jg. 2001) und Jessica Fleischhauer (Jg. 2002). U16: 60 Meter: Milena Heintz, Helena Noll, Jana Faltermann, Marthalotte Blug; 800 Meter: Hannah Bold; 60 Hürden: Lea Passauer; Weitsprung: Blug, Passauer, Anika Beyerlein; Kugelstoßen: Lisa Dingeldein, Franziska Kruber, Luna Neef, Noll.

Zugehörige Wettkämpfe

Datum Name Ort
23.01.2016 Rheinland-Pfalz-Hallenmeisterschaften 2016 (M/F/U16) Ludwigshafen am Rhein (Deutschland)
24.01.2016 Rheinland-Pfalz-Hallenmeisterschaften 2016 (U20/U18) Ludwigshafen am Rhein (Deutschland)