Wattenscheid. Mit neuer Bestleistung von 4,90 Metern hat Stabhochspringer Nicolas Dietz bei den Deutschen Jugendmeisterschaften in Wattenscheid am Samstag einen guten Wettkampftag erwischt. Damit landete der Athlet des LAZ Zweibrücken, der als Achter der Meldeliste angereist war, auf Rang fünf und verpasste den Sprung auf das Siegertreppchen um zehn Zentimeter. Sprinterin Sina Mayer schied über 200 Meter im Vorlauf mit 25,28 Sekunden vorzeitig aus, hatte sich über diese Strecke allerdings auch keine großen Finalchancen ausgerechnet. Über die 100 Meter verpasste der Schützling von Trainer Karl-Heinz Werle am Freitagabend mit Platz vier knapp das Podest (wir berichteten). Hammerwerferin Hanna Luxenburger erwischte am Samstag einen rabenschwarzen Tag in ihrem Wettkampf. Sie blieb bei der Meisterschaft in Wattenscheid ohne gültigen Versuch.

Zugehörige Wettkämpfe

Datum Name Ort
08.–10.08.2014 Deutsche Jugend Meisterschaften 2014 (U18, U20) Bochum-Wattenscheid (Deutschland)