Mit ihrem Sieg in der Pfalzwertung hielt Paula Götze in der Altersklasse W15 die LAZ-Fahne bei den kombiniert ausgetragenen Pfalz- und Rheinland-Pfalz-Meisterschaften im Crosslauf in Heltersberg hoch.

Bei frühlingshaften Temperaturen und strahlendem Sonnenschein freute sich die 14-jährige Wallhalberin nach dem Pfalztitel über 800 Meter in der Halle nun über den ersten Platz im Gelände. Hier hatte sie auf der Strecke am Heltersberger Sportplatz über hügelige Wiesen und im Wald circa 3080 Meter zurückzulegen. Nach 12:57 Minuten war sie als schnellste Pfälzerin im Ziel und erreichte in der Landeswertung den vierten Platz.

„Vier meiner Trainingskameraden, die heute auch starten wollten, sind alle wegen Erkältungen ausgefallen, da musste ich mich besonders anstrengen,“ beschreibt die LAZ-Läuferin ihre besondere Motivation für den Lauf über Stock und Stein.

Paula Götze (Startnummer 340) hat in Heltersberg die Nase vorn.
Paula Götze (Startnummer 340) hat in Heltersberg die Nase vorn. (Foto: LAZ Zweibrücken)