Leverkusen. Mit einem kleinen Team, aber trotzdem einigen Medaillenanwärtern, ist der LeichtathletikVerband Pfalz am Wochenende bei den deutschen U23-Meisterschaften in Leverkusen am Start. Heute hat Sprinterin Sina Mayer (LAZ Zweibrücken), die sich zuletzt auf 11,25 Sekunden gesteigert hat und damit auf Rang drei in der deutschen Bestenliste der Frauen steht, gute Chancen auf einen Treppchen-Platz. Morgen gehen im Hochsprung der weiblichen U23 Meike Reimer (ABC Ludwigshafen) und die gebürtige Landauerin Leonie Reuter (LG Nike Berlin) von Platz eins und zwei der Meldeliste aus in den Wettkampf. Im Stabhochsprung haben hinter Topfavorit Bo Kanda Lita Baehre Oleg Zernikel, der zuletzt die Norm für die U23-EM sprang, und Lamin Krubally (beide ASV Landau) gute Medaillenchancen.

Zugehörige Wettkämpfe

Datum Name Ort
17.–18.06.2017 Deutsche U23 Meisterschaften 2017 Leverkusen (Deutschland)