Stockholm. Trotz Saisonbestleistung ist Stabhochspringer Raphael Holzdeppe vom LAZ Zweibrücken der internationalen Konkurrenz beim Diamond League Meeting in Stockholm gestern nur hinterher gesprungen. Der Weltmeister von 2013 kam mit 5,66 Metern, die er im zweiten Versuch überflog, auf Rang sechs. Die anschließenden 5,76 Meter waren für den 28-Jährigen diesmal noch zu hoch.

Den Sieg bei seinem Heimspiel im Olympia-Stadion sicherte sich U20-Weltrekordler Armand Duplantis mit 5,86 Metern vor Sam Kendricks (5,81 m) aus den USA und dem Polen Piotr Lisek (5,76 m), der seinen Landsmann Pawel Wojciechowski höhengleich auf den vierten Platz verwies.

Zugehörige Wettkämpfe

Datum Name Ort
10.06.2018 Diamond League Stockholm 2018 Stockholm (Schweden)