Bei den Pfalz-Team-Meisterschaften am kommenden Samstag in Bad Dürkheim gehen auch drei Mannschaften des LAZ Zweibrücken an den Start. In den Klassen der männlichen Jugend U14, sowie der weiblichen Jugenden U14 und U16 vertritt je eine Mannschaft den Verein.

Betreut werden sie von den LAZ-Trainern Ulrike Beyerlein, Bernhard Brenner und Klaus Klein . „Die Athleten wollen sich gegenüber den Sportlern der anderen pfälzischen Vereine behaupten und zum Saisonabschluss noch die eine oder andere Bestleistung für ein gutes Mannschaftsergebnis einfahren“, so Klein zu den Zielen für den Wettkampf.

Schon im letzten Jahr war die weibliche Jugend U14 erfolgreich und konnte den Sieg erringen. Die damaligen Teilnehmerinnen starten jetzt in der Jugend U16.

In den sechs beziehungsweise acht festgelegten Disziplinen kommen jeweils zwei Athleten in die Wertung und sammeln Punkte für die Mannschaft. Jeder Athlet darf in maximal drei Disziplinen starten und zusätzlich in der Staffel.

So messen sich die Nachwuchssportler der U14 über die 75, sowie 800 Meter, die 60 Meter Hürden, dem Ballwurf und im Weitsprung. Mit der Staffel sind 4×75 Meter zurückzulegen.

In der Jugend U16 finden die Wettbewerbe über 100 und 800 Meter, 80 Meter Hürden und ebenfalls im Weitsprung statt. Überdies gilt es Talent im Hochsprung, Kugelstoßen und Diskuswurf unter Beweis zu stellen. Die Staffeldistanz beträgt hier 4×100 Meter.

Zugehörige Wettkämpfe

Datum Name Ort
24.09.2016 Pfalz-Team-Meisterschaften 2016 Bad Dürkheim (Deutschland)