Ostrava. Beim 55. Golden-Spike-Meeting im tschechischen Ostrava musste sich Stabhochspringerin Anna Felzmann am Wochenende trotz Saisonbestleistung mit Rang acht begnügen. Zufrieden mit den übersprungenen 4,20 Metern war die Athletin des LAZ Zweibrücken aber trotzdem. "Ich konnte heute technisch einiges umsetzen, was mich zuversichtlich für die nächsten Wettkämpfe stimmt. Die Versuche über 4,30 Meter waren gut und hoch drüber. Es fehlt jetzt nur noch die Feinabstimmung und dann können die höheren Höhen folgen“, sagte die 24-Jährige nach ihrem Wettkampf.