Zweibrücken. Stabhochspringer Raphael Holzdeppe vom LAZ Zweibrücken hat sich Anfang der Woche nach seinem dreifachen Bänderriss einem medizinischen Eingriff in Heidelberg unterzogen. Anschließend schrieb er im Internet auf seiner Facebook-Seite: „Die OP ist gut verlaufen, und jetzt muss ich warten, bis sich der Fuß davon erholt hat, um mit der Reha beginnen zu können.“ Darunter ist ein Bild von Holzdeppe im Krankenbett zu sehen.