Marlene Hüther, Raphael Holzdeppe und das Voltigierdoppel Jasmin Glahn und Mara Marschall sind die RHEINPFALZ-Sportler des Jahres 2015. Gestern Abend wurden sie bei der Sportlerparty der Lokalredaktion Zweibrücken im Sportheim des FC Oberauerbach geehrt. Mehr als 2100 Stimmzettel wurden von Ihnen, liebe Leser, klassisch per Hand oder virtuell im Internet ausgefüllt. Das Ergebnis bei den Einzelsportlern war eindeutig, zum dritten Mal in Folge gewann die Schwimmerin Marlene Hüther aus Dietrichingen die Wahl. Ebenso deutlich setzte sich Stabhochspringer Raphael Holzdeppe vom Leichtathletikzentrum Zweibrücken bei den Männern durch. Überraschend verwies das Voltigierdoppel Jasmin Glahn und Mara Marschall vom Reit- und Fahrverein Bundenbacherhöhe die Eishockeyer des EHC Zweibrücken und die Handballer des SV 64 auf die Plätze.