Bei der Weltmeisterschaft in Peking wurde Raphael Holzdeppe Zweiter, in der Stadt ist der Stabhochspringer vom Leichtathletik-Zentrum Erster. Der erste Ehrensportler nämlich in der Geschichte der Stadt. Diese Würdigung wurde eigens für den Sportler eingeführt und im Dezember vom Stadtrat beschlossen. Der Zweibrücker kehrte in diesem Jahr bereits zum zweiten Mal mit Edelmetall von einer Aktiven-Weltmeisterschaft zurück. 2013 gewann Holzdeppe in Moskau Gold.

Anmerkung der LAZ.de-Redaktion: Ausschnitt aus „Rückblick 2015: Was die Stadt bewegte“

Zugehörige Wettkämpfe

Datum Name Ort
22.–30.08.2015 Weltmeisterschaften 2015 Peking (China)