Bei der Hallen-Meisterschaft der Großregion plus in Saarbrücken springt die LAZ-Stabhochspringerin mit 3,70 Metern auf Platz 2. Lediglich die Anzahl der Fehlversuche verhindern ihren Sieg.

„Mein zweiter Versuch über 3,80 Meter war echt knapp. Mir hat wirklich nur bisschen mehr arbeiten am Stab beziehungsweise ein härterer Stab gefehlt“, resümiert die 21-Jährige.

Dennoch reichen die Gesamtpunkte für den Sieg des Teams Rheinland-Pfalz aus. Das Saarland landet bei der Teamwertung auf dem zweiten, Lothringen auf dem dritten Platz. Weitere Teilnehmer des Länderkampfes kamen aus Luxemburg, Champagne und Elsass.

Salome Schlemer bei der Siegerehrung
Salome Schlemer bei der Siegerehrung

Zugehörige Wettkämpfe

Datum Name Ort
28.01.2017 Hallen-Meisterschaft der Großregion plus 2017 Saarbrücken (Deutschland)