Leverkusen. Sina Mayer (LAZ Zweibrücken) sprintete gestern bei den deutschen U23-Leichtathletikmeisterschaften über 100 Meter in 11,58 Sekunden Platz zwei. Die 22-Jährige, die eine Woche zuvor in Regensburg noch mit 11,25 Sekunden eine persönliche Bestleistung aufgestellt und die B-Norm für die WM im August in London erfüllt hatte (A-Norm: 11,23 sek), musste sich nur Keshia Beverly Kwadwo (TV Wattenscheid, 11,42 sek) geschlagen geben.

Zugehörige Wettkämpfe

Datum Name Ort
17.–18.06.2017 Deutsche U23 Meisterschaften 2017 Leverkusen (Deutschland)