Ludwigshafen. LAZ-Sprinterin Sina Mayer hat die Hallensaison mit zwei Titeln eingeläutet. Bei den Pfalzmeisterschaften in Ludwigshafen setzte sich die Athletin des LAZ Zweibrücken gestern zunächst in 7,72 Sekunden über die 60 Meter durch. Christina Port von der VT Zweibrücken landete in 8,65 Sekunden auf Rang sechs. Am Nachmittag war Mayer auch über die 200-Meter-Distanz nicht zu schlagen. In 25,12 Sekunden kam sie deutlich vor Lena-Marie Grünnagel (Kaiserslautern, 26,27sek) ins Ziel. Silber gewann Christine Port im Weitsprung der Frauen mit 5,06 Metern. Bei den Männern teilten sich die beiden LAZler Jan Rio Krause und Fahad Sadig den Bronzerang im Stabhochsprung. Beide flogen über 4,40 Meter. Der Landauer Dennis Schrober war mit 5,00 Metern nicht zu schlagen. Im Stabhochsprung der Frauen ging Gold an LAZ-Springerin Salome Schlemer (3,40m).

Zugehörige Wettkämpfe

Datum Name Ort
11.01.2015 Pfalz-Hallenmeisterschaften 2015 (U14, U18) Ludwigshafen am Rhein (Deutschland)