Zweibrücken. 140 Personen haben im vergangenen Jahr beim Leichtathletikzentrum (LAZ) Zweibrücken das Sportabzeichen abgelegt. Damit ist das LAZ wieder die Nummer eins unter den Zweibrücker Vereinen, was mit einer Prämie von 1700 Euro verbunden ist. „Wir haben uns zuletzt in jedem Jahr gesteigert“, freute sich Trainerin Katrin Krause (ganz rechts im Bild), die sich beim LAZ ein wenig um das Thema Sportabzeichen kümmert, bei der gestrigen Preisverleihung. Der Sportabzeichen-Kreisbeauftragte Peter Ehrmantraut (ganz links) übergab Pokale sowie Urkunden und würdigte das Engagement des LAZ für den Breitensport.

Das LAZ Zweibrücken ist die Nummer 1 aller Vereine beim Sportabzeichen.
Das LAZ Zweibrücken ist die Nummer 1 aller Vereine beim Sportabzeichen. Foto: Dauelsberg