Zweibrücken. Die Stadt Zweibrücken lädt heute ab 19 Uhr in die Aula des Hofenfels-Gymnasiums zu ihrer Sportlerehrung mit dem Beigeordneten Rolf Franzen ein. Dabei werden die Sportler ausgezeichnet, die in den vergangenen beiden Jahren durch ihre regionalen, nationalen und internationalen Erfolge Zweibrücken als Botschafter repräsentiert haben. Sieben Mal wird die höchste Auszeichnung, die Sportehrenmedaille in Gold, vergeben. Zugleich werden die Ehrenamtler Heinrich Schmahl (Pfälzischer Rennverein), Jürgen Lambert (RFV Zweibrücken) und Adolf Werner (VT Niederauerbach) gewürdigt. Rund 200 Sportler sind eingeladen.