Ludwigshafen. Stabhochspringer Raphael Holzdeppe, WM-Zweiter in Peking, Florettfechter Peter Joppich, vierfacher Weltmeister, oder Dressurreiterin Hannelore Brenner, zweifache Goldmedaillen-Gewinnerin bei den Paralympics 2012 in London – das sind nur drei von 24 Spitzensportlern, die beim Landessportball am Samstag, 10. Oktober, ab 18.30 Uhr, im Ludwigshafner Pfalzbau erwartet werden.

Für das gesellschaftliche Ereignis, das nach 18 Jahren wieder in Ludwigshafen Station macht, verspricht die ausrichtende Stiftung Sporthilfe des Landessportbundes (LSB) RheinlandPfalz einen Mix aus Show und sportlicher Vorfreude auf die Olympischen Spiele, die in gut neun Monaten in Brasilien stattfinden. 24 Olympia- sowie Paralympic-Stars des „Team Rio“ haben ihre Teilnahme bereits zugesagt, stehen vor Ort Rede und Antwort und erfüllen auch Autogrammwünsche. Den mehr als 600 Gästen aus Politik, Wirtschaft, Sport und Gesellschaft sowie die 500 Besucher einer Aftershow-Party (ab 23 Uhr) wird bis spät in die Nacht Artistik, Akrobatik und Tanz geboten. Ein Höhepunkt ist der Auftritt von Popsänger Roman Lob. Daneben treten Sambatänzer, Zirkuskünstler und Vereine aus ganz Rheinland-Pfalz auf. Eintrittskarten inklusive Drei-Gänge-Menü gibt’s in drei Preiskategorien (89, 79 und 69 Euro). Noch 150 Tickets sind zu haben.

Tickets direkt beim LSB, Telefon 06131/2814-473; E-Mail: landessportball@lsb-rlp.de, online beim Dienstleister www.reservix.de.