Zweibrücken. Das Leichtathletikzentrum (LAZ) Zweibrücken veranstaltet am Mittwoch, 13. Mai, ab 15 Uhr seinen zweiten Cross-Cup im Westpfalzstadion. Die Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 1995 bis 2000 absolvieren einen 800- bis 1000-Meter-Lauf rund um die Dieter-Kruber-Halle mit natürlichen und künstlichen Hindernissen. Jede Schule kann bis zu fünf Jungen und Mädchen zu den verschiedenen Jahrgängen schicken. Die ersten Zehn erhalten von der VR-Bank und dem LAZ ein kleines Erinnerungsgeschenk.

Weitere Informationen bei Karl-Heinz Werle, Tel. (0 63 32) 4 42 93 und Thomas Zehfuß, Tel.: (0 63 32) 6 54 71.