Zweibrücken/Lyon. Speerwerfer Till Wöschler hat bei seinem ersten Einsatz im Nationaltrikot mit Gold geglänzt. Beim Junioren-Länderkampf zwischen Deutschland, Frankreich, Spanien und Italien in Lyon warf er neue persönliche Bestleistung mit 70,25 Metern. Damit war der U 20-Starter sogar besser als die Teilnehmer bei der U 23. Sein Trainer Matthias Brockelt, der mitgereist war: „Das war super. Er hat sehr gleichmäßig geworfen, da waren noch zwei Versuche über 69 Meter dabei.“