Zweibrücken/Leiria. Die Speerwerferin des LAZ Zweibrücken, Christin Hussong, war mit ihrem Einstand beim Winterwurf-Europacup im portugiesischen Leiria nach einer Leistungssteigerung von bisher 53,50 Metern zufrieden. Die Thaleischweilerin, die gestern ihren 20. Geburtstag feierte, belegte mit 56,85 den vierten Platz. Nur sechs Zentimeter fehlten ihr zur Französin Prescilla Lecurieux auf Platz drei. Es siegte die Estin Liina Laasma mit Landesrekord (63,17).