Stadtjugendsportfest wegen starker Regenfälle und unsicherer Wetterlage abgesagt

Zum zweiten Mal innerhalb von drei Jahren musste gestern Nachmittag das Stadtjugendsportfest im Westpfalzstadion abgesagt werden. Die starken Regenfälle ließen den Verantwortlichen des Sportamtes keine andere Wahl.

Zweibrücken. „Wir haben uns die Entscheidung nicht leicht gemacht, das Stadtjugendsportfest abzusagen“, erklärte der Leiter des Sportamtes, Heinz Imhof, während er am Eingang des Westpfalzstadions noch einige Schüler informierte. Doch blieb den Verantwortlichen keine andere Wahl. Nach den wiederholt starken Regenfällen war das Risiko einfach zu groß. „Nicht alle Schüler haben Spikes, um sich auf der klitschnassen Tartanbahn bei den Läufen gefahrlos auf den Beinen zu halten“, schob Imhof im Beisein seines Sportamtskollegen Jürgen Uhland nach.

„Bis 11.30 Uhr waren die Bedingungen noch einwandfrei. Doch nach den zwei heftigen Regengüssen reifte die Entscheidung, das Sportfest abzusagen“, blickte der Sportamtsleiter zurück.

Das sei erst das zweite Mal innerhalb von 40 Jahren, dass das Stadtjugendsportfest abgesagt werden musste. Zuletzt geschah dies vor drei Jahren.

„Nach dem ersten Schauer hat bei uns das Telefon nicht mehr stillgestanden“, betonte Imhof und kurz nach 13 Uhr war die Entscheidung gefallen. Damit war auch gewährleistet, dass die Schüler noch die regulären Busse zur Heimfahrt nutzen konnten.

Termin vorverlegen

Gleichzeitig nahmen die Mitarbeiter des Sportamtes die Anregung einiger Lehrer auf, das Stadtjugendsportfest doch um rund drei Wochen nach vorne zu verlegen, sodass noch die Möglichkeit eines Nachholtermins besteht, der nunmehr nicht mehr gewährleistet ist.

Trotz der Absage wird eine Zweibrücker Mannschaft am Landesjugendsportfest am Samstag, 12. September, in Enkenbach- Alsenborn teilnehmen. „Ich habe schon einige Namen notiert“, erklärte Jürgen Uhland.

Abbau nach Absage
Roswitha Weßa und Silke Linn (von links) fahren nach der Absage Geräte und Hürden von der Tartanbahn des Westpfalzstadions. Foto: Wille