Olympia. Der Deutsche Olympische Sportbund hat gestern 143 weitere Sportler für die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro nominiert. Darunter aus der Pfalz die Speerwerferin Christin Hussong (Herschberg), die Judoka Jasmin Külbs (Böhl-Iggelheim) und die Tischtennisspielerin Petrissa Solja (Wörth). Damit umfasst das deutsche Team bereits 187 Athleten. Insgesamt rechnet der DOSB mit einer Mannschaft von rund 440 Mitgliedern, wie der DOSB-Vorstandsvorsitzende Michael Vesper erklärte. Die letzte Nominierungsrunde ist am 12. Juli.

Zugehörige Wettkämpfe

Datum Name Ort
05.–21.08.2016 Olympische Sommerspiele 2016 Rio de Janeiro (Brasilien)