Insgesamt elf neue persönliche Bestleistungen wurden am vergangenen Sonntag beim 2. Werfertag des LAZ Zweibrücken aufgestellt. Die Athleten konnten sich im Hammerwurf und im Kugelstoßen messen, aufgrund der Bauarbeiten im Westpfalzstadion musste der Speerwurf abgesagt werden.

Mit 44,28 m stellte Hannah Luxemburger im Hammerwurf der Frauen die Tagesbestweite auf. Nur knapp dahinter landete Leonie Günther mit 42,62 m, auf Rang Drei folgte Dorit Günter mit 28,68 m. Eine neue persönliche Bestleistung erzielte Johanna Wille im Wettkampf der U18, den sie mit 25,54 m gewann. Auf den Plätzen folgten Hanna Pirrong (23,10 m) und Julia Hoffmann (20,83 m/PB). Bei der U16 setzte sich Sophia Roos (28,12 m) knapp vor Lea Faltermann (27,61 m/PB) durch. Im Wettkampf der U14 stellten Franziska Kruber (23,67 m), Ines Beyerlein (15,91 m), Salome Schier (14,78 m) und Larissa Schwendler (10,15 m) allesamt neue Hausrekorde auf.

Bei den Männern setzte sich mit Steffen Lorenz (34,68 m) von der LG Rheinfront einer der drei Gastathleten durch. Zweiter wurde Helmut Kruber mit 30,23 m. Auch bei der U1 siegte mit Paul Schenk (34,80 m) ein Sportler der LG Rheinfront vor Julius Ferber (22,74 m) vom LAZ. Einziger Athlet der U16 war Nicolas Hasselbach, der den Hammer auf 18,73 m schleuderte. Drei persönliche Bestleistungen stellten die Werfer der U14 auf. Muhib Sadig gewann hier mit 20,03 m vor Cederic Zehles (17,38 m) und Andre Becker (15,12 m).

Im Kugelstoßen der Männer sorgte Pascal Schwartz von der ASSA Sarreguemines mit 16,79 m für die beste Leistung des Tages. Auf Rang Zwei landete Steffen Lorenz mit 12,94 m. Paul Schenk (9,87 m) und Andre Becker (7,21 m) waren die jeweils einzigen Athleten in ihrer Altersklasse.

Auch Hannah Luxemburger trat als einzige bei den Frauen an, ihre Kugel landete bei 10,77 m. Bei der U14 setzte sich Franziska Kruber (7,81 m) mit persönlicher Bestleistung vor Ines Beyerlein (4,72 m) durch.

Negativ anzumerken bleibt, dass trotz genügend vorhandenem Platz Bauschutt von den Bauarbeiten im Stadion mitten im Wurfsektor abgeladen wurde und deswegen Werfer, die weiter als 45 Meter geworfen hätten, nicht antreten konnten.

Leonie Günther kurz vor dem Abwurf
Leonie Günther kurz vor dem Abwurf (Bild: Helmut Kruber)

Zugehörige Wettkämpfe

Datum Name Ort
21.06.2014 2. Werfertag des LAZ Zweibrücken Zweibrücken (Deutschland)