Rio de Janeiro/Zweibrücken. Christin Hussong erreicht mit 57,70 Metern bei ihren ersten Olympischen Spielen in Rio de Janeiro (Brasilien) den zwölften Platz.

Mit den ersten zwei Versuchen (1. 54,99 m; 2. 54,47 m) gelang Hussong keine Platzierung unter den ersten Acht. In ihrem letzten Versuch blieb sie ebenfalls unter ihrer Leistung aus der Qualifikation (62,17 m). Rund vier Meter fehlten ihr somit, um in den Endkampf einzuziehen, in dem sich die Top 8 Athletinnen in drei zusätzlichen Versuchen verbessern konnten.

Auch die deutschen Teamkolleginnen Christina Obergföll (62,92 m) und Linda Stahl (59,71 m) konnten mit Platz acht und elf nicht in die Medaillenentscheidungen eingreifen. Gold ging überraschend an die Kroatin Sara Kolak, die mit geworfenen 66,18 Metern einen neuen nationalen Rekord aufstellte.

Woran’s heute lag? Ich hab keine Ahnung. Sobald ich im Stadion war, hatte ich überhaupt keinen Druck mehr nach vorne, ich bin nicht an die Linie gekommen. Ich habe probiert anzusteuern, aber es ist jetzt halt so. Vorgestern war ich unfassbar nervös, heute ging’s. Mein letzter Wettkampf davor war ja die EM in Amsterdam, da fehlt einem die Sicherheit. Naja, es ist halt bitter, weil die Weiten nicht so unfassbar gut sind, das können wir alle werfen. Es ist schade, dass die zwei schlechtesten Wettkämpfe in diesem Jahr bei EM und Olympia waren. Keine Ahnung. Ich muss erstmal mit meinem Papa [Trainer Udo Hussong] reden. Ach, das ist für uns alle… Storli vorhin Siebter, habe ich mitbekommen… Das ist alles nicht so super gelaufen. Aber irgendwie bin ich auch froh, dass es vorbei ist. Das Jahr war so nervenaufreibend. Ich habe keinen einzigen Wettkampf genossen bisher. Weil immer die Nominierung im Hinterkopf war. Das war echt anstrengend für den Kopf.

Christin Hussong im Speerwurf-Finale bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro.
Christin Hussong im Speerwurf-Finale bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro.

Zugehörige Wettkämpfe

Datum Name Ort
05.–21.08.2016 Olympische Sommerspiele 2016 Rio de Janeiro (Brasilien)