Zweibrücken. 600 Gäste – Zuschauer, Sportler, Betreuer und Funktionäre – konnten sich am Samstag zeitgleich im Zweibrücker Westpfalzstadion beim LeichtathletikMeeting „Sky’s the Limit“ aufhalten. Das Leichtathletikzentrum Zweibrücken hatte diese Ausnahmeregelung bewirkt und bewältigte die Hausforderung mit Bravour. „Besser hätten wir es nicht hinkriegen können“, sagte LAZ-Vorstand Holger Passauer nach dem letzten Sprung von Stabhochsprung-Sieger Ben Broeders.

Derzeit sind in Rheinland-Pfalz bei Freiluftveranstaltungen maximal 350 Personen zulässig. Dass das LAZ von den Landesvorgaben abweichen durfte, lag an dem ausgeklügelten Konzept, das das Team um Passauer ausgearbeitet und den Behörden vorgelegt hatte. Ins Westpfalzstadion kam nur, wer sich zuvor mit seinen Adressdaten registriert hatte. Nach dem Ende des Registrierungsverfahrens über die Internetseite des LAZ war die Veranstaltung fast ausgebucht. „Wir konnten noch 20 oder 25 Karten am Eingang vergeben“, sagte Passauer. Viele, die spontan gekommen waren und um Einlass baten, mussten abgewiesen werden. Einige Spontanbesucher kamen doch rein, weil das LAZ die bereits registrierten Besucher, die nicht kommen konnten, dazu aufgerufen hatte, abzusagen. Die frei gewordenen Plätze konnten so vergeben werden. „Um halb vier waren wir voll, da waren 600 Leute da“, berichtete Passauer.

„Wir sind ein überschaubarer Verein. 600 Leute waren die Obergrenze, mehr hätten wir angesichts der Vorgaben nicht bewältigen können“, ergänzte er. Mit der Einhaltung der Regeln – auf dem Gelände galt ein Mindestabstand von 1,5 Metern, an den Bewirtungsständen und in den Toiletten mussten Masken getragen werden – zeigte sich Passauer zufrieden. Das städtische Ordnungsamt war vor Ort und kontrollierte die Vorkehrungen, Beanstandungen habe es nicht gegeben. „Wir haben das Bestmögliche herausgeholt“, sagte der LAZ-Vorsitzende Alexander Vieweg, der ausdrücklich Oberbürgermeister Marold Wosnitza, der Beigeordneten Christina Rauch und dem Ordnungsamt für die vertrauensvolle Zusammenarbeit dankte.

Zugehörige Wettkämpfe

Datum Name Ort
25.07.2020 Sky's the Limit 2020 Zweibrücken (Deutschland)